Design, Leder & Stahl –
Unsere eleganten Lederstühle

bequem, hochwertig und klassisch formschön

W

enn man schon so viel Zeit im Sitzen verbringt, dann mit Stil!
Freischwinger mit Sitzschalen aus weichem italienischem Rindsleder und Rahmen aus individuell getempertem Stahl – Made in Germany!

» Unsere Produkte

Design, Leder & Stahl –
Unsere besonderen Lederstühle

bequem, hochwertig und klassisch formschön

W

enn man schon so viel Zeit im Sitzen verbringt, dann mit Stil!
Freischwinger mit Sitzschalen aus weichem italienischem Rindsleder und Rahmen aus individuell getempertem Stahl – Made in Germany!

» Unsere Produkte

Was unsere Produkte so besonders macht

E

in Stuhl muss streng genommen nur zwei Eigenschaften haben:
Wenn man darauf sitzt, muss er bequem sein – wenn man nicht darauf sitzt, muss er schön sein.

Diese beiden Eigenschaften möchten wir bei unseren Freischwingern möglichst perfekt umsetzen und konzentrieren uns daher auf wenige Artikel. Frei nach dem Motto: einfach aber richtig!

Unsere Lederstühle bestehen im Wesentlichen auch nur aus zwei Komponenten:

Zum einen sind da Sitzschalen, die mit weichem, perfekt gegerbtem, italienischem Rindsleder überzogen sind. Gehalten werden sie in einem Rahmen aus robustem, langlebigem und individuell getempertem Stahl. Durch die Natürlichkeit des Leders und den besonderen Verarbeitungstechniken beim Stahl ist jeder unserer Stühle ein Unikat.

Zusatzbearbeitung Tempern

G

eben Sie Ihren Stühlen eine individuelle Note und wählen Sie die Option, die Stahlrahmen in einer selbst gewählten Art zu tempern. Je nach eigenem Geschmack oder passend zu anderen Möbeln im Raum können Sie einen Farbton wählen, der jeden Stuhl in Kombination mit dem Leder einzigartig macht.

Beim Tempern werden die Rahmen nach dem Zusammenschweißen noch einmal eine bestimmte Zeit bei 230 °C „nachgebrannt“. Zuvor wird die Zunderschicht entfernt, so dass sich die Hitze unmittelbar auf den polierten Stahl auswirkt.

Je nach Dauer dieses Brandes bekommt das silbrige Metall nach 20 Minuten einen ersten leichten Oliv-Schimmer. Mit fortschreitender Dauer bis hin zu 140 Minuten wird der Oliv-Ton dunkler bzw. brauner, über Bronze oder gar leicht gold-schimmernd bis hin zu einem bläulich-violett schimmernden Schwarz.

Was unsere Produkte so besonders macht

E

in Stuhl muss streng genommen nur zwei Eigenschaften haben:
Wenn man darauf sitzt, muss er bequem sein – wenn man nicht darauf sitzt, muss er schön sein.

Diese beiden Eigenschaften möchten wir bei unseren Freischwingern möglichst perfekt umsetzen und konzentrieren uns daher auf wenige Artikel. Frei nach dem Motto: einfach aber richtig!

Unsere Lederstühle bestehen im Wesentlichen auch nur aus zwei Komponenten:

Zum einen sind da Sitzschalen, die mit weichem, perfekt gegerbtem, italienischem Rindsleder überzogen sind. Gehalten werden sie in einem Rahmen aus robustem, langlebigem und individuell getempertem Stahl. Durch die Natürlichkeit des Leders und den besonderen Verarbeitungstechniken beim Stahl ist jeder unserer Stühle ein Unikat.

Zusatzbearbeitung Tempern

G

eben Sie Ihren Stühlen eine individuelle Note und wählen Sie die Option, die Stahlrahmen in einer selbst gewählten Art zu tempern. Je nach eigenem Geschmack oder passend zu anderen Möbeln im Raum können Sie einen Farbton wählen, der jeden Stuhl in Kombination mit dem Leder einzigartig macht.

Beim Tempern werden die Rahmen nach dem Zusammenschweißen noch einmal eine bestimmte Zeit bei 230 °C „nachgebrannt“. Zuvor wird die Zunderschicht entfernt, so dass sich die Hitze unmittelbar auf den polierten Stahl auswirkt.

Je nach Dauer dieses Brandes bekommt das silbrige Metall nach 20 Minuten einen ersten leichten Oliv-Schimmer. Mit fortschreitender Dauer bis hin zu 140 Minuten wird der Oliv-Ton dunkler bzw. brauner, über Bronze oder gar leicht gold-schimmernd bis hin zu einem bläulich-violett schimmernden Schwarz.

Wir beraten Sie gerne!

Lassen Sie sich von uns zurückrufen.


    Italienisches Leder

    D

    ie Sitzschalen unserer Stühle sind mit edlem italienischem Rindsleder überzogen.
    Es ist angenehm weich gegerbt, hat einen warmen, braunen Farbton und ist sehr widerstandsfähig.

    Da es sich um echtes Naturleder handelt, ist jeder Sitz ein Unikat und trägt individuelle Spuren aus dem Leben des Tieres.

    Die Färbung kann von Stuhl zu Stuhl leicht changieren.

    Wenn Sie mehrere Stühle auf einmal bestellen, achten wir aber selbstverständlich darauf, dass alle zusammenpassen.

    Made in Germany

    D

    ie Gestelle unserer Stühle werden in der Schlosserei der VIA Blumenfisch gGmbH geschweißt, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen in Berlin.

    Bei garantierter Qualität möchten wir auf diesem Weg auch unserer sozialen Verantwortung gerecht werden.

    Außerdem verringern wir durch die Produktion in Deutschland unseren CO2-Abdruck, da die schweren Gestelle nicht über weite Strecken transportiert werden müssen.

    Zeitlose Designs

    D

    ie generelle Linienführung der Freischwinger orientiert sich an zeitlosen Klassikern, z.B. den klaren Formen aus dem Bauhaus.

    Die Kombination aus Leder und Stahl sowie die etwas gröbere Verarbeitung der Schweißnähte hingegen gibt den Stühlen einen Industrial Look.

    Beim Nahtmuster des Leders haben wir uns von den Sitzen alter Sportwagen, genauer den amerikanischen Klassikern aus den 60ern und 70ern, inspirieren lassen.

    Innerhalb eines glatten Rahmens unterteilen senkrechte Nähte die Sitz- bzw. Rückenfläche in einzelne Streifen. Alles in allem ein optischer Genuss!

    Individuell getempert

    D

    ie weitere Besonderheit unserer Stühle ist die individuell anpassbare Oberflächenbehandlung und damit Farbgebung der Stahlrahmen. Unser Standard ist die Fixierung der Stahl-typischen Zunderschicht durch eine transparente Pulverbeschichtung.

    Daneben bieten wir Ihnen aber die Möglichkeit, den Stahl nach eigenen Vorgaben tempern zu lassen. Dabei werden die Rahmen bei 230°C für einen bestimmten Zeitraum nach Wunsch „nachgebrannt“.

    Bei diesem Vorgang verfärbt sich der Stahl von changierenden Oliv- über Bronzetöne bis zu einem blau-schimmernden Schwarz. Dies in Verbindung mit dem braunen Leder ist so besonders und faszinierend – jeder wird Sie darauf ansprechen!

    Italienisches Leder

    D

    ie Sitzschalen unserer Stühle sind mit edlem italienischem Rindsleder überzogen. Es ist angenehm weich gegerbt, hat einen warmen, braunen Farbton und ist sehr widerstandsfähig.

    Da es sich um echtes Naturleder handelt, ist jeder Sitz ein Unikat und trägt individuelle Spuren aus dem Leben des Tieres.

    Die Färbung kann von Stuhl zu Stuhl leicht changieren. Wenn Sie mehrere Stühle auf einmal bestellen, achten wir aber darauf, dass alle zusammenpassen.

    Made in Germany

    D

    ie Gestelle unserer Stühle werden in der Schlosserei der VIA Blumenfisch gGmbH geschweißt, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen in Berlin. Bei garantierter Qualität möchten wir auf diesem Weg auch unserer sozialen Verantwortung gerecht werden.

    Außerdem verringern wir durch die Produktion in Deutschland unseren CO2-Abdruck, da die schweren Gestelle nicht über weite Strecken transportiert werden müssen.

    Einzigartige Stühle

    D

    ie generelle Linienführung der Freischwinger orientiert sich an zeitlosen Klassikern, z.B. den klaren Formen aus dem Bauhaus. Die Kombination aus Leder und Stahl sowie die etwas gröbere Verarbeitung der Schweißnähte hingegen gibt den Stühlen einen Industrial Look.

    Beim Nahtmuster des Leders haben wir uns von den Sitzen alter Sportwagen, genauer den amerikanischen Klassikern aus den 60ern und 70ern, inspirieren lassen.

    Innerhalb eines glatten Rahmens unterteilen senkrechte Nähte die Sitz- bzw. Rückenfläche in einzelne Streifen. Alles in allem ein optischer Genuss!

    Getemperter Stahl

    E

    ine weitere Besonderheit unserer Stühle ist die individuell anpassbare Oberflächenbehandlung und damit Farbgebung der Stahlrahmen. Unser Standard ist die Fixierung der Stahl-typischen Zunderschicht durch eine transparente Pulverbeschichtung.

    Daneben bieten wir Ihnen aber die Möglichkeit, den Stahl nach eigenen Vorgaben tempern zu lassen. Dabei werden die Rahmen bei 230°C für einen bestimmten Zeitraum nach Wunsch „nachgebrannt“.

    Bei diesem Vorgang verfärbt sich der Stahl von changierenden Oliv- über Bronzetöne bis zu einem blau-schimmernden Schwarz. Dies in Verbindung mit dem braunen Leder ist so besonders und faszinierend – jeder wird Sie darauf ansprechen!

    Materialproben bestellen?

    U

    ns ist wichtig, dass Sie wissen, was Sie bekommen. Daher können Sie gegen Erstattung einer Schutzgebühr und der Versandkosten kleine Materialproben bei uns bestellen. So können Sie sehen wie die einzelnen Temper-Stufen das Metall färben. Selbstverständlich ist jeder Stuhl aber ein Unikat und es kann zu kleineren Abweichungen kommen. Aber gerade das macht den besonderen Charakter diese Stühle aus.

    Bequem und schön

    Hochwertige Freischwinger für stilsichere Menschen

    E

    s sind diese beiden Haupteigenschaften, die jeder gute Stuhl erfüllen muss: Bequem sein und gut aussehen!

    Allerdings unterliegen diese beiden Eigenschaften zu einem großen Teil individuellen Vorlieben. Unser Ansatz war deshalb zunächst, einen Stuhl zu kreieren, der uns in Design und Funktionalität selbst so sehr überzeugt, dass wir ihn mit Begeisterung in unsere eigenen Wohnungen und Büros stellen konnten. Mit der gleichen Begeisterung möchten wir nun Sie von unseren Stühlen überzeugen!

    Mit Liebe zum Detail haben wir uns bemüht, bei möglichst vielen Aspekten der Produktentwicklung Lösungen abseits des Standards zu finden. Natürlich immer ausgehend von einer möglichst hohen Qualität. Daher haben wir auch kein breites Sortiment, sondern nur genau zwei Varianten mit leicht unterschiedlichem Fokus:

    Das Modell Intent hat auf den ersten Blick einfach nur keine Armlehnen. Darüber hinaus ist aber auch der Neigungswinkel der Sitzschale etwas flacher, d.h. man sitzt aufrechter. Der Intent ist also für Situationen gedacht, in denen man körperlich etwas fokussierter bleiben möchte bzw. sich häufiger nach vorne lehnt, also beispielsweise am Besprechungs- oder Esstisch.

    Das Modell Lounge hingegen hat neben den Armlehnen auch einen etwas tieferen Neigungswinkel, d.h. man lehnt etwas weiter zurück und liegt tiefer im Sitz. Damit eignet er sich sehr gut für entspannte Gesprächsrunden bei einem Longdrink oder Kaffee. Also eher ein Stuhl zum relaxten, genüsslichen Verweilen.

    Allerdings sind dies nur Nuancen. Einen Lounge kann man natürlich trotzdem auch sehr gut an einen Esstisch stellen!

    Individuell und hochwertig

    Die Eigenschaften unserer Stühle

    • Hochwertiges italienisches Rindsleder

    • Ein lässiges Nahtmuster, das an die Ledersitze alter amerikanischer Sportwagenklassiker erinnert

    • Die Fertigung der Rahmen durch die VIA Blumenfisch gGmbH, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen in Berlin – also Made in Germany unter Berücksichtigung unserer sozialen Verantwortung

    • Ihre Möglichkeit, jedem Stuhl einen individuellen Charakter zu geben

    W

    ie das? Wie eingangs erwähnt spielen die eigenen Vorlieben eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, ob Sie einen Stuhl gut finden oder nicht. Daher haben wir uns einen Weg überlegt, wie Sie unmittelbar auf die Gestaltung Ihres Stuhls Einfluss nehmen können. Und zwar auf eine ganz besondere Art und Weise:

    Die Oberfläche der Stahlrahmen lässt sich in einem zusätzlichen Verfahren, dem Tempern, individuell gestalten. Durch die Einwirkung einer konstanten Temperatur von 230°C über einen von Ihnen definierten Zeitraum, nimmt der Stahl unterschiedliche Farbschattierungen von Oliv- über Bronzetöne bis zu einem blau-schimmernden Schwarz an.

    Je nach den sonst im Raum verwendeten Materialen können Sie also selbst entscheiden, welche Kombination aus warmem Braun des Ledersitzes und Schattierung des Stahlrahmens am besten passt. Wie auch immer Ihre Wahl ausfällt, Sie besitzen anschließend ein absolut einzigartiges Möbelstück, das sicher für einige Aufmerksamkeit sorgen wird.

    Und wenn das geschieht, haben wir unser Ziel erreicht, unsere Begeisterung für diese Stühle an Sie weiterzugeben!

    Bequem und schön

    Hochwertige Freischwinger für stilsichere Menschen

    E

    s sind diese beiden Haupteigenschaften, die jeder gute Stuhl erfüllen muss: Bequem sein und gut aussehen!

    Allerdings unterliegen diese beiden Eigenschaften zu einem großen Teil individuellen Vorlieben. Unser Ansatz war deshalb zunächst, einen Stuhl zu kreieren, der uns in Design und Funktionalität selbst so sehr überzeugt, dass wir ihn mit Begeisterung in unsere eigenen Wohnungen und Büros stellen konnten. Mit der gleichen Begeisterung möchten wir nun Sie von unseren Stühlen überzeugen!

    Mit Liebe zum Detail haben wir uns bemüht, bei möglichst vielen Aspekten der Produktentwicklung Lösungen abseits des Standards zu finden. Natürlich immer ausgehend von einer möglichst hohen Qualität. Daher haben wir auch kein breites Sortiment, sondern nur genau zwei Varianten mit leicht unterschiedlichem Fokus:

    Das Modell Intent hat auf den ersten Blick einfach nur keine Armlehnen. Darüber hinaus ist aber auch der Neigungswinkel der Sitzschale etwas flacher, d.h. man sitzt aufrechter. Der Intent ist also für Situationen gedacht, in denen man körperlich etwas fokussierter bleiben möchte bzw. sich häufiger nach vorne lehnt, also beispielsweise am Besprechungs- oder Esstisch.

    Das Modell Lounge hingegen hat neben den Armlehnen auch einen etwas tieferen Neigungswinkel, d.h. man lehnt etwas weiter zurück und liegt tiefer im Sitz. Damit eignet er sich sehr gut für entspannte Gesprächsrunden bei einem Longdrink oder Kaffee. Also eher ein Stuhl zum relaxten, genüsslichen Verweilen.

    Allerdings sind dies nur Nuancen. Einen Lounge kann man natürlich trotzdem auch sehr gut an einen Esstisch stellen!

    Individuell und hochwertig

    Die Eigenschaften unserer Stühle

    • Hochwertiges italienisches Rindsleder

    • Ein lässiges Nahtmuster, das an die Ledersitze alter amerikanischer Sportwagenklassiker erinnert

    • Die Fertigung der Rahmen durch die VIA Blumenfisch gGmbH, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen in Berlin – also Made in Germany unter Berücksichtigung unserer sozialen Verantwortung

    • Ihre Möglichkeit, jedem Stuhl einen individuellen Charakter zu geben

    W

    ie das? Wie eingangs erwähnt spielen die eigenen Vorlieben eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, ob Sie einen Stuhl gut finden oder nicht. Daher haben wir uns einen Weg überlegt, wie Sie unmittelbar auf die Gestaltung Ihres Stuhls Einfluss nehmen können. Und zwar auf eine ganz besondere Art und Weise:

    Die Oberfläche der Stahlrahmen lässt sich in einem zusätzlichen Verfahren, dem Tempern, individuell gestalten. Durch die Einwirkung einer konstanten Temperatur von 230°C über einen von Ihnen definierten Zeitraum, nimmt der Stahl unterschiedliche Farbschattierungen von Oliv- über Bronzetöne bis zu einem blau-schimmernden Schwarz an.

    Je nach den sonst im Raum verwendeten Materialen können Sie also selbst entscheiden, welche Kombination aus warmem Braun des Ledersitzes und Schattierung des Stahlrahmens am besten passt. Wie auch immer Ihre Wahl ausfällt, Sie besitzen anschließend ein absolut einzigartiges Möbelstück, das sicher für einige Aufmerksamkeit sorgen wird.

    Und wenn das geschieht, haben wir unser Ziel erreicht, unsere Begeisterung für diese Stühle an Sie weiterzugeben!